E-Finity bei zerbrechlichen Schüttgütern in der Pneumatik

Schüttgüter haben verschiedene Formen und Größen. Viele zu transportierende Güter sind extrem zerbrechlich und können leicht beschädigt werden.

Hier ist ein lupenreiner sowie gefahrloser Transport essentiell. Ansonsten können die Schüttgüter zu Schaden kommen und die Funktion wird beeinträchtigt.

Probleme wie dieses lösen Sie mit dem besonderen System „E-Finity“. Der Luftstrom wird hier automatisch geregelt und den entsprechenden Verhältnissen der Schüttgüter angepasst.

Mit E-Finity keine beschädigten Schüttgüter mehr

Ihre Schüttgüter können also unversehrt von A nach B transportiert werden. Wie genau funktioniert das aber?

Mittels Förderluft wird das Schüttgut transportiert und in Bewegung versetzt. Eine Regelung der Förderluft erfolgt durch ein Nadelventil.

Kontinuierlich wird der Luftstrom durch eine Zellradschleuse geleitet. Auf diese Weise kann die Luft jedem Schüttgut entsprechend gesteuert werden.

Gerade bei zerbrechlichen Schüttgütern ist dies extrem wichtig. Mit der Zeit sammelt sich eine gewisse Menge des Schüttguts an.

Dies erkennt das E-Finity-System. Anschließend steigt also der Druck, damit das Schüttgut weiter transportiert werden kann.

Das Nadelventil öffnet sich also weiter, damit mehr Förderluft das Schüttgut erreichen kann. Auf diese Weise kann eine ordentliche Abtragung des Schüttguts erfolgen.

Übrigens wirken sich die Eigenschaften des Schüttguts auch auf die Transportgeschwindigkeit aus. Etwa fünf Meter pro Sekunde sind der Standard beim Weitertransport.

Schonend und sicher können Sie auf diese Weise Ihre Schüttgüter befördern. Intuitiv und doch einfach funktioniert das E-Finity System von Schenck Process.

Alle Vorteile noch einmal im Überblick

Das System E-Finity hält viele Vorteile für Sie bereit. Folgende Details sollten Sie sich noch einmal genauer ansehen:

  • E-Finity eignet sich gerade für zerbrechliche Schüttgüter
  • der Transport erfolgt mittels Luftstrom
  • ein Nadelventil steuert die Menge des zu verwendenden Luftstroms
  • die Eigenschaften eines Schüttguts können berücksichtigt werden
  • ein schonender Transport wird zusätzlich durch die angepasste Transportgeschwindigkeit pro Sekunde geregelt