www.mts-waagen.de
[email protected]
+49 (0) 2962 974 998 – 0

MTS MessTechnik Sauerland GmbH
Zum Hohlen Morgen 7
59939 Olsberg

Wird die Materialeinfuhr bei Mühlen, besonders Kugelmühlen, nicht in der richtigen Dosierung vorgenommen, können schnell Probleme auftreten.

Das gravierendste Problem ist dabei, dass die Produktionsqualität leidet und sich negativ auf die Arbeitsleitung der Mühlen auswirkt.

Um dieses Problem zu vermeiden, werden immer mehr innovative Messsysteme entwickelt.

Ausgangssituation und Problematik

Die Firma MTS MessTechnik Sauerland GmbH beschäftigt sich mit dem Wiegen und Dosieren von Schüttgütern. Mit ihren Förderbandwaagen und Dosierbandwaagen nutzt sie gravimetrische Messsysteme im dynamischen Bereich, mit denen sich die Materialeinfuhr dosieren lässt.

Die bestehende Problematik bei Kugelmühlen ist, dass diese häufig volumetrisch beschickt werden.

Die volumetrische Beschickung kann Schwankungen unterliegen, was sich beeinträchtigend auf die Produktionsqualität und die effektive Leistung der Mühlen auswirkt.

Der Kunde wünscht zum einen ein gutes Produktionsergebnis, andererseits möchte er den Verschleiß der Mühle möglichst gering halten.

Befindet sich zu wenig oder zu viel Material in der Mühle, begünstigt dies die Abnutzung der Maschine.

Das richtige Dosiersystem hilft, den Verschleiß zu mindern.

Funktionsweise

Das Dosiersystem besteht aus einem Förderbandsystem und einem Waagensystem. Gemessen wird die aktuelle Austragsleistung des Bandes. Dies sind meist 10 kg pro Stunde.

Das Waagensystem prüft den Wert, den der Betreiber vorgegeben hat und vergleicht ihn mit dem aktuellen Sollwert. Je nachdem, wie viel die Waage liefern soll, regelt sie die Leistung über die Geschwindigkeit des Bandes.

Eine höhere Geschwindigkeit bewirkt dabei eine größere Förderleistung, eine geringere Geschwindigkeit eine kleinere Förderleistung.

Gleichzeitig wird der Massendurchsatz ermittelt.

Ähnlich wie im Auto auf der Instrumententafel die Kilometerleistung abgelesen wird, zeigt das Messsystem die Tonnen an Rohmaterial an, die über Wochen und Monate in der Mühle gefördert wurden.

Nutzen und Fazit

Durch Nutzung des modernen Dosiersystems wird ein verbessertes Mahlergebnis und eine gleichmäßige Qualität des Produktes erreicht.

Gleichzeitig informiert das Messsystem über den Input an Material, der in der Mühle verarbeitet wird.

Die Vorteile zusammengefasst:

  • qualitativ hochwertiges Mahlergebnis als Endprodukt
  • Verschleißerscheinungen an den Kugelmühlen werden verringert
  • Kostenersparnis in Bezug auf die Instandhaltung und Austausch der Maschinen
  • kontrollierbare Messergebnisse durch ablesbare Informationen

Weiterführende Informationen

Wer tiefer in die Thematik der richtigen Dosierung von Schüttgut einsteigen möchte, erreicht die Firma MTS MessTechnik Sauerland GmbH über deren Homepage www.mts-waagen.de. Dort sind Ansprechpartner und Kontaktdaten sowie ausführliche Informationen zu finden.